Diskurs No. 1 – Werkvertrag

Nachdem wir die Bestätigung für unseren Werkvertrag erhalten haben, bekamen wir am darauffolgenden Tag die postalische Zustellung der bereits beschriebenen Checkliste sowie zwei, drei Ausführungen zum weiteren Vorgehen. Etwas stutzig wurden wir bei einer sogenannten Richtigstellung zweier Vertragspunkte. Man könnte das als einseitige Vertragsänderung interpretieren.

Konkret geht es um die per Werkvertrag vereinbarten Punkte:

  • lichte Drempelhöhe von 1,10 Meter &
  • 2-zugiger Schornstein.
Diskurs

Diskurs © geralt – pixabay.com

Die Drempelhöhe von 1,10 Metern sei gem. Baubeschreibung als Bruttowert (Die Höhe der Drempelwand wird gemessen von Ober- kante Holzwerkstoffplatte der Decke bis Oberkante Fußpfette.) zu verstehen. Der Schornstein ist lediglich 1-zugig mit Zuluftschacht. Mit der anfänglich genannten Bestätigung, die durch die Geschäftsführung erfolgte, sollten diese Punkte als vereinbart gelten. Das wird wohl jetzt noch einmal diskutiert.

Die o. g. Punkte hatten wir in die Sondervereinbarungen aufgenommen. By the way.