Die E.DIS Netz lässt unseren Stromkasten setzen

Unser Stromkasten ist gesetzt. Die E.DIS Netz hat unseren Auftrag für die letztliche Erschließung unseres Grundstückes mit Strom unkompliziert und vor allem zeitnahe umgesetzt. Vor Ort haben wir der beauftragten Elektro-Firma mitgeteilt, wo der Kasten bitte zu stehen hat. Ein sonniger Termin.

Wir haben uns dafür entschieden, den Stromkasten nach den Bauarbeiten stehen zu lassen. Die Einführung ins Haus nehmen wir selbst vor, bis natürlich auf das letztliche Anklemmen der Leitung. E.DIS ruft dafür einen unverhältnismäßigen Preis auf. Der Kasten stört nicht. Zudem muss die E.DIS Netz bei eventuellen Arbeiten nicht ins Haus. Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass der Stromkasten von der Straße zugänglich sein muss.