Bauwasser – Punkt zwei der geforderten Anschlüsse

Bauwasser ist neben dem Baustrom der zweite bauseitig zu erbringende Anschluss.

Mit Beantragung von Bauwasser, einem Frischwasser/ Trinkwasser und einem Abwasseranschluss beim Wasserver- und Abwasserentsorgungs- Zweckverband Region Ludwigsfelde kurz WARL, unserem örtlichen Versorger, bekamen wir den Kontakt zum regionalen Dienstleister der WARL fürs Herstellen der Anschlüsse.

Nachdem der Bauwasseranschluss gesetzt wurde, galt es einen weiteren Termin mit einer Firma zu vereinbaren, die letztendlich die Wasseruhr installiert. Bissel verrückt, wie ich finde. Aber nun gut.

Etwas Eigeninitiative ist später beim Thema Abwasser gefragt. In Brandenburg wird der Abwasseranschluss lediglich bis zum Übergabeschacht gelegt. Schacht und Einführung ins Haus samt Anschluss sind bauseitig zu herzustellen. Großartig.