Angebot No. 1 von der Gussek-Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG

Mit der Gussek-Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG haben wir einen ausgesprochen engagierten Berater bekommen. In Fachkreisen würde man von einem vorbildlichen Service-Level sprechen. Die Tage Samstag und Sonntag sind für ihn per se Arbeitstage. Ab und an ist man/ ich von der Informationsflut schon etwas erschlagen, doch kann das regelmäßig nur zum eigenen Vorteil sein. Kommen wir jedoch zum Angebot:

Auf Basis der Buchenallee Variante 2 haben wir uns von unserem Berater das Angebot erstellen lassen.

GUSSEK HAUS - Buchenallee Variante 2

Buchenallee Variante 2 © Gussek-Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG

Im Zuge des Kontaktes mit GUSSEK HAUS habe ich mich in einem ernsthaften Rahmen mit dem Thema Fertighaus beschäftigt. Mittlerweile bin ich auf dem Standpunkt, dass ein Fertighaus, entgegen unserer Stein-auf-Stein-Prägung, eine wirkliche Alternative zum Massivhaus darstellt.

Einen nicht unerheblichen Stellenwert nehmen die Kriterien Bauzeit & Qualität ein – zumindest für mich. Bei einem Fertighaus bist Du mittlerweile auch bei zehn bis zwölf Monaten, damit sollte es dann aber bleiben. Die elementaren Teile des Hauses werden zudem in einer trockenen Halle und standardisiert hergestellt. Damit wird der individuelle Spielraum/ möglicherweise auch Pfusch minimiert. Das ist nicht ganz uninteressant. So zumindest meine naive Denke.

Unterm Strich muss allerdings der Preis stimmen. Hier werden wir noch einmal ins Gespräch gehen. Das passt noch nicht ganz.

Im Grundsatz sind wir von einem GUSSEK HAUS sehr angetan. Demnach folgt ein weiteres Gespräch.